Ufzgi & Tschutte

Seit November 2013 findet das Projekt “Ufzgi & Tschutte” in Adliswil mit vollem Erfolg statt. Der zentrale Ansatz hierbei ist, Kindern und Jugendlichen über die Lebenswelt des Sportes die Lust am Lernen näher zu bringen. Kinder der 3. bis 6. Klasse werden am Mittwochnachmittag von sogenannten Juniorcoaches der 2. & 3. Oberstufe bei den Hausaufgaben unterstützt und danach beim Fussball spielen angeleitet. Durch die Synergienutzung innerhalb der Stadt Adliswil konnte das Projekt bereits im November 2013 an den Start gehen. Als Trägerschaft der Stadt Adliswil haben sich die Schule, der FC Adliswil und das PEPPerMIND zusammengefunden. Das PEPPerMIND übernimmt gleichzeitig die Projektleitung und Durchführung des Projekts. Pro Saison gibt es 8 Sackgeldjobs als Juniorcoaches zu vergeben, die mit 30,- CHF pro Nachmittag honoriert werden. Melde Dich im PEPPerMIND oder schick uns Deine Bewerbung per WhatsApp oder Mail.

Beim Ufzgi & Tschutte können alle interessierten Primarschüler von der 3. bis 6. Klasse teilnehmen, eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Ufzgistunde beginnt jeweils um 14 Uhr, gegen 15 Uhr wird in die Turnhalle gewechselt, wo dann das Fussballspiel stattfindet. Um 16 Uhr ist das Programm zu Ende. Das Projekt wird an drei Standorten durchgeführt: Im Schulhaus Kopfholz, in der Sporthalle Tüfi und im Schulhaus Hofern.

Projektbeschreibung Ufzgi & Tschutte

Ufzgi & Tschutte auf Telezüri

FC Adliswilschule adliswil

peppermint.jpg

Share